Geschichte

Bereits im Jahr 1949 wurde die Fachabteilung Autobahn-Raststätten im DEHOGA e.V. (FAR) als Interessenverband der Raststättenpächter gegründet. Nur wenige Jahre später gründete sich auch die Arbeitsgemeinschaft der Bundesautobahntankstellen e.V. (Arge BAT), um die unterschiedlichen Interessen der Tankstellenpächter zu vertreten.

Am 24. Oktober 2001 entstand durch den Zusammenschluss dieser beiden Organisationen ein gemeinsamer Verband mit dem Namen UNIPAS - Union der Pächter von Autobahn-Service-Betrieben e.V.. Die bereits seit 1988 bestehende Zusammenarbeit mit der Fachabteilung Autobahnraststätten auf  Ebene UNION BARBAT hat mit der Zusammenführung beider Verbände in eine Organisation ihren erfolgreichen Abschluss gefunden. Sie war gleichzeitig ein Neuanfang für eine noch wirkungsvollere Interessenvertretung der Pächter von Autobahn-Service-Betrieben.

Der Zweck der UNIPAS liegt darin, die gemeinsamen Interessen der Inhaber von Servicebetrieben an Bundesautobahnen, insbesondere gegenüber Geschäftspartnern und Vertragsparteien, den staatlichen Behörden und Institutionen, anderen Verbänden und der Öffentlichkeit zu vertreten sowie die gemeinsamen autobahnspezifischen und branchenpolitischen Interessen der Vereinsmitglieder zu wahren und zu fördern.

Zudem ist es die Aufgabe des Vereins, seine Mitglieder in allen für die Branche wichtigen Fragen zu unterrichten und zu beraten sowie das „Kooperative System“ als wesentliche Grundlage der Zusammenarbeit zwischen der Tank & Rast und den Pächtern auszubauen und zu fördern.

Die UNIPAS ist somit die logische Antwort auf die wirtschaftlichen und rechtlichen Veränderungen, denen die Autobahnbetriebe in Deutschland insgesamt unterworfen sind. Die Gründung des neuen gemeinsamen Verbandes schafft die notwendige organisatorische Grundlage, um die vorhandenen Kräfte zu bündeln und die sich zunehmend überschneidenden Interessen der Autobahntankstellen- und Autobahnraststätten-Betreiber in einem durchsetzungsfähigen und politisch gewichtigen Verband zusammen zu fassen.

Auch der neue Verband UNIPAS wird weiterhin die Anbindung an die Bundesfachverbände aufrechterhalten, d.h. für den Raststättenbereich an den Deutschen Hotel- und Gaststättenverband e.V. (DEHOGA), Berlin und für den Tankstellenbereich an den Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche Deutschland e.V. (BTG), Minden.

Mit der Zusammenführung der Mitglieder beider Verbände in die UNIPAS werden dem neuen Verband fast alle an den deutschen Autobahnen tätige Pächter der Autobahn Tank & Rast GmbH & Co KG mit ca. 12.000 Mitarbeitern angehören.

Zum 1. Januar 2012 ist die UNIPAS mit der gesamten Organisation nach Berlin zum DEHOGA-Bundesverband gezogen.